top of page
Kongresseite.png

1. PA-Kongress
der DGPA e.V. 

05.10.2024 - Walder Stadtsaal Solingen

Herzlich willkommen!
Hier finden Sie alle Informationen zum 
1. Physician Assistant Kongress
der
 Deutschen Gesellschaft für Physician Assistants e.V.!

Logo PA-Kongress.png
Kongresseite-ohne Turm.png

Die Deutsche Gesellschaft für Physician Assistants e.V.

richtet in diesem Jahr den 1. Physician Assistant Kongress aus!
 

Der Kongress richtet sich grundsätzlich an alle Interessierte:

  • Physician Assistants

  • Studierende sowie Studieninteressierte

  • Ärztinnen und Ärzte

  • andere medizinische Berufsgruppen

  • Hochschul- und Studiengangsleitungen

  • Dozierende und

  • Politiker:innen

Alle sind herzlich eingeladen! Das Programm beinhaltet Vorträge von bedeutenden Redner:innen, spannende Diskussionen und dennoch genügend Möglichkeiten für Networking. Außerdem werden lehrreiche Fortbildungen für den Klinik- oder Praxis-Alltag angeboten. Auf innovative Ausstellerfirmen können Sie ebenfalls treffen.

Seien Sie dabei und verpassen Sie einen der diesjährigen Meilensteine des Berufsverbandes nicht!

Hier gelangen Sie direkt zu folgenden Abschnitten:

Was Sie erwartet
Kurse und Dozierende
Einreichung der Abstracts

Tickets
Sponsoren

Was Sie erwartet:

Vorträge und
Podiumsdiskussionen

Auf der Hauptbühne können Sie renommierten Speaker:innen diverser Bereiche zuhören.

Sie haben die Möglichkeit, einen Naht-, NIV- oder sogar Sonographiekurs zu belegen!

Networking

Auf dem Kongress treffen Sie auf PAs, Mitglieder der DGPA e.V. sowie einflussreiche Politiker:innen!

Unsere Jury verleiht unter allen Bewerber:innen den
1. Bachelor-Award für die beste Abschlussarbeit!

Und vieles mehr ...

IMG_alle_gem_mv2023_edited_edited.jpg

1. Physician Assistant Kongress

05. Oktober 2024 

1. Physician Assistant Kongress, Walder Stadtsaal bei Solingen

logo_dgpa-kongress.png

Unser 1. Teaser zum Kongress verrät,
auf welche zwei besonderen Gäste wir uns schon freuen dürfen und unter welchem Motto der 1. Physician Assistant Kongress der DGPA e.V. steht!

In diesem Video erhalten wir exklusive Grüße zum Kongress von
Dr. med. Carola Holzner, auch bekannt als DocCaro. Zusätzlich verkündet sie einen noch geheimen Programmpunkt!

Kongresseite-ohne Turm.png

Kurse und Dozierende

Dr. Klaus Fessele

Dr. Klaus Fessele

Dr. Tim Eschbach

Dr. med. Tim Eschbach

Hendrik Bollen.jpg

Hendrik Bollen

Hendrik Bollen

EKG - Ischämien

  • Form: Online-Präsenz 

  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

  • Voraussetzungen: Grundlegende bis fortgeschrittene Kenntnisse in der EKG-Auswertung 

  • Zielgruppe: PAs in der Notfallmedizin, Inneren Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin

  • Dozent: Dr. Klaus Fessele

  • Gebühren: 10,00 €

EKG - Tachykarde Herz-rhythmusstörungen

  • Form: Online-Präsenz 

  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten  

  • Voraussetzungen: Grundlegende bis fortgeschrittene Kenntnisse in der EKG-Auswertung 

  • Zielgruppe: PAs in der Notfallmedizin, Inneren Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin

  • Dozent: Dr. Klaus Fessele

  • Gebühren: 10,00 €

NIV (Nicht-invasive Ventilation)

  • Form: Präsenz 

  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten 

  • Voraussetzungen: Keine 

  • Zielgruppe: PAs und PA-Studierende in der Notfallmedizin

  • Dozent: Dr. med. Tim Eschbach

  • Gebühren: 20,00 €

Mythen vs. Facts in der Notfallmedizin

  • Form: Präsenz 

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger - Basics 

  • Voraussetzungen: Keine 

  • Zielgruppe: PAs und PA-Studierende in der Notfallmedizin

  • Dozent: Dr. med. Tim Eschbach

  • Gebühren: 10,00 €

eFAST - Sichere Notfallsonographie

  • Form: Präsenz 

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger - Basics 

  • Voraussetzungen: keine

  • Zielgruppe: PAs und PA-Studierende in der Notfallmedizin

  • Dozent: Hendrik Bollen

  • Gebühren: keine

Fälle aus der ZNA - Notfallmedizin anhand echter Fälle

  • Form: Präsenz 

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger - Basics 

  • Voraussetzungen: Keine 

  • Zielgruppe: PAs und PA-Studierende in der Notfallmedizin

  • Dozent: Hendrik Bollen

  • Gebühren: keine

Sabine Pollinger und Laura Protz

Sabine Pollinger

& Laura Protz

Anja Schrönghammer

Anja Schrönghammer

Ludger Abeln.jpg

Ludger 

Abeln

Logo Ludger Abeln.png

Nahtkurs - Basics

  • Form: Präsenz 

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger - Basics 

  • Voraussetzungen: Keine 

  • Zielgruppe: PA-Studierende

  • Inhalte: Knoten, Ein-zelknopfnaht, Rück-stichnaht nach Donati, Intracutannaht 

  • Dozentinnen: Sabine Pollinger und Laura Protz

Sonographie des Stütz- und Bewegungs-

apparates

  • Form: Präsenz 

  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten 

  • Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse in der Sonographie 

  • Zielgruppe: PAs und PA-Studierende in der Orthopädie

  • Inhalte: Standardschnittebenen und Pathologien (Schulter und Knie), sodass MRT umgangen werden können

  • Dozentin: Anja Schrönghammer

  • Gebühren: 20,00 €

Kommunikation und Verhandlung

  • Form: Präsenz

  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger - Basics 

  • Voraussetzungen: Keine

  • Zielgruppe: PAs und PA-Studierende

  • Inhalte: Cool kann uncool ausgehen: Der richtige Auftritt bei Bewerbungsgesprächen, Präsentationen, Gehaltsverhandlungen etc. (Wie trete ich auf? Worauf muss ich mich vorbereiten? Welche Fragen sollte ich beantworten können? Wie verhalte ich mich gegenüber den "neuen" Chef:innen? Was sind No-Go´s?

  • Dozent: Ludger Abeln

  • Gebühren: 10,00 €

Weitere Informationen zur Anmeldung folgen bald!

Kongresseite-ohne Turm.png

Einreichung der Abstracts

Um Ihre wissenschaftliche Arbeit oder ein Best-Practice-Beispiel auf dem Kongress zu präsentieren, können Sie über die unten stehenden Buttons Ihr Abstract einreichen. Dieses erhält der wissenschaftliche Beirat zur Prüfung.

Kurzinfo zum Einreichen der Abstracts:
• Hauptziele der Arbeit, Forschungsfragen und/oder die theoretischen Modelle angeben
• Methode erläutern (Messinstrumente, Analyse, Datenerhebung)
• Zentrale Befunde zusammenfassend darstellen/Beschreibung der Hauptergebnisse
• Schlussfolgerungen und Diskussionspunkte, welche einen Beitrag für das Feld PA und verwandte Bereiche leisten
• Fazit
• Maximal 250 Wörter

Bitte keine Literaturhinweise in der Einreichung platzieren. Andernfalls ist es erforderlich, ein Literaturverzeichnis am Ende zu platzieren, da dies in die in die Zeichenbegrenzung hinein zählt.

Weitere Informationen bezüglich der Form und des Inhalts der jeweiligen Präsentationsart, finden Sie in dem entsprechenden Formular.

Vortrag wissenschaftlicher Arbeit

Posterausstellung

Ab jetzt möglich!

Bewerbung für den Bachelor-Award

Best Practice

Sie werden nach Anklicken des Buttons zu Formularen von Microsoft weitergeleitet. Dort werden sämtiche Informationen gesammelt, um die Einreichung Ihres Abstracts umfassend zu bearbeiten. Nach der Bewertung und Planung duch den wissenschaftlichen Beirat, erhalten Sie eine Nachricht mit der Bestätigung oder Absage. Wir bedanken uns für die Einreichung Ihrer Abstracts und wünschen viel Erfolg!

Teilnahmegebühren und Tickets

Die Teilnahmegebühr, sowohl für den Kongress als auch für die After-Show-Party, richtet sich nach dem jeweiligen Status. Dabei wird zunächst zwischen Mitgliedern und Personen, die keine Mitglieder der DGPA e.V. sind, differenziert. Ermäßigungen gelten in beiden Gruppen nur für Studierende​.

Kongresseite-ohne Turm.png

Sie werden zu unserem externen Verkaufspartner geleitet.

Hinweise zum Ticketkauf

Die Tickets sind ab sofort über die Webseite Solingen-live.de erhältlich. Dort finden Sie die gleiche Aufteilung der Tickets wie in der oben dargestellten Tabelle. Einen Nachweis für den Status als Student:in benötigen Sie während des Bestellvorgangs nicht. Dieser wird erst am Tag der Veranstaltung, beispielsweise in Form eines Studierendenausweises oder einer Immatrikulationsbescheinigung, benötigt. Mitglieder der DGPA e.V. benötigen keinen Nachweis. Ihr Mitgliedsstatus wird am Einlass kontrolliert.

Tickets für die After-Show-Party können entweder als Kombi-Ticket oder in einem separaten Bestellvorgang erworben werden. Am Tag der Veranstaltung sind Tickets für die After-Show-Party ebenfalls erhältlich.

Hauptsponsor 

Lillian Care bietet ein Praxiskonzept an, bei dem Nurses/Physician Assistants, moderne Technologien sowie Ärztinnen und Ärzte im Dreiklang an der flächendeckenden hausärztlichen Versorgung arbeiten.

Das Konzept ist vor allem in ländlichen Gegenden zu finden,

da diese immer mehr von einer suffizienten gesundheitlichen Versorgung abgehängt werden.

Kongresseite-ohne Turm.png
Lillian Care GmbH
Bergheimer Str. 104 69115 Heidelberg
Ansprechpersonen Kongress

Ihre Ansprechpersonen für den Kongress

Felix Wittmann und Julia Klein
Bei Fragen oder Anmerkungen, wenden Sie sich gerne über unsere
E-Mail-Adresse an uns:


kongress@pa-deutschland.de

Standort Kongress
bottom of page