top of page

Themenabend mit MEDIZIN TO GO - ein voller Erfolg


Knapp 600 Teilnehmende zählte die Veranstaltung, die vergangen Freitag von der DGPA e.V. gemeinsam mit Prof. Dr. Tobias L. Schulte von MEDIZIN TO GO stattfand. Der Themenabend "Physician Assistant" wurde vorher von beiden Seiten über verschiedene Wege beworben. Wie alle Webinare von MEDIZIN TO GO, war auch dieses kostenlos. Teilnehmende konnten sich einfach anmelden und erhielten vor der Veranstaltung einen entsprechenden Teilnahmelink.

Die Veranstaltung begann mit einer Präsentation von Patrick Klein und Aike Abeln. Nach einer kurzen Vorstellung ihrer Person, erfolgte der präzise Einblick in die Tätigkeiten von Physician Assistants. Sie berichteten, dass sie selber neben allgemein bekannten Tätigkeiten wie Anamnesen und körperlichen Untersuchungen auch Rechtsherzkatheteruntersuchungen und Bronchoskopien durchführten. Die Zuhörerschaft zeigte großes Interesse und stellte wichtige Fragen. Diese deuteten allerdings darauf hin, dass meist Unwissenheit bezüglich der Delegationsmöglichkeiten ärztlicher Tätigkeit sowie rechtliche Unsicherheiten bestehen. Der Vorstand der DGPA e.V. stellte im dritten Vortrag den Verein, seine Struktur und die Projekte der Ressorts vor. Patrick und Aike zeigten, dass sie und das gesamte Team an Projekten arbeiten, die genau diesen Unsicherheiten entgegen wirken sollen. Sie appellierten im Zuge dessen an die Zuhörerschaft, dass das Berufsbild und insbesondere der Verein, der aktuell ca. 980 Mitglieder hat, jede weitere Unterstützung benötige.

Zwischen den Vorträgen des Vorstands stellte Prof. Dr. Schulte Aussagen zum Thema PAs im Kollegium dar. Dafür bündelte er Aussagen von PAs, Personen aus der Ärzteschaft und dem Pflegepersonal. PAs stellen eine große Entlastung auf beiden Seiten dar. Sie seien konstante Ansprechpersonen, vielseitig einsetzbar und verbessern beispielsweise Abläufe auf Station. Insgesamt herrsche eine positive Haltung gegenüber dem Berufsbild.

Am Ende der Veranstaltung blieben über 30 Fragen offen. Wir freuen uns sehr über das Interesse am Berufsbild und beantworten gerne Eure und Ihre Fragen. Hierfür kann unser Kontaktformular genutzt werden.

Wir danken dem Team von MEDIZIN TO GO und insbesondere Prof. Dr. Tobias L. Schulte für die gute Zusammenarbeit und die Möglichkeit, das Berufsbild Physician Assistant sowie die Deutsche Gesellschaft für Physician Assistants e.V. auf einer Plattform dieser Tragweite platziert haben zu dürfen! Weiteren gemeinsamen Veranstaltungen blicken wir positiv entgegen.

Comments


bottom of page