top of page

Neuigkeiten aus dem Ressort Berufspolitik

Aktualisiert: 13. Okt. 2023


In den letzten Wochen gab es viele Neuigkeiten aus dem Ressort Berufspolitik. Ein kleiner Einblick soll nun weitere interessante Ausblicke liefern.

Rechtlicher Beistand ist ein fester Bestandteil in allen Berufsverbänden. Wir sind ein junger Berufsverband und wollen unseren Mitgliedern sinnvolle und wichtige Vorteile bieten. Daher wird die rechtliche Betreuung für Verbandsmitglieder weiter ausgebaut. Ob inhaltliche Fragen zu einem neuen Arbeitsvertrag bestehen, rechtliche Bedenken bei der Ausübung delegierbarer Tätigkeiten vorhanden sind oder Beistand im Falle eines Rechtsstreits auf beruflicher Ebene erforderlich ist, Mitglieder sollen mit ihren Anliegen nicht alleine sein. Deshalb soll in Zukunft eine weitere Form der Kontaktaufnahme möglich sein. Sie soll schnell und unkompliziert sein, weitere Infos werden folgen.

Wie bereits berichtet, gibt es eine Kooperation zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe, der EU|FH und der DGPA e.V.. Das Modellprojekt erhebt wissenschaftliche Daten über PAs im ambulanten Sektor und ist daher für die Zukunft von PAs von großer Bedeutung.

Des Weiteren begleitet die DGPA e.V. ein gemeinsames Projekt mit der KV Nordrhein, KV Westfalen-Lippe und KV Sachsen-Anhalt. Die Forschung behandelt ebenfalls die Thematik "PAs in der Allgemeinmedizin", kurz PAAM, und wird durch das Instituts für Allgemeinmedizin der Universitätsmedizin Essen betreut. Ziel ist die Stärkung der hausärztlichen Versorgung, insbesondere in strukturschwachen und (drohend) unterversorgten Regionen durch den Einsatz von PAs in Praxen. Die wissenschaftliche Begleitung läuft über vier Jahre.

Gespannt erwarten wir die Forschungsergebnisse aus beiden Projekten und werden, zu gegebener Zeit, auch hier auf dem Newsblog informieren.

Auch der Schulterschluss zwischen der DGPA e.V. und dem Deutschen Hochschulverband Physician Assistant e.V. birgt eine hoffnungsvolle Zukunft. Gemeinsam können durch den regelmäßigen Austausch, Ziele und dessen Umsetzung im Interesse der Mitglieder erarbeitet und erreicht werden. Die Vereinigung entstand Anfang 2022 nach den Vorstandsneuwahlen.

Das Engagement aller Ressorts beruht auf ehrenamtlichen Tätigkeiten und ist enorm wichtig für die Entwicklung des Berufsbildes. Daher können wir nur immer wieder betonen, wie wichtig die Vereinigung aller PAs in Deutschland bei der DGPA e.V. ist. Wenn auch ihr Teil des Berufsverbandes werden möchtet, klickt einfach hier und ihr erhaltet weitere Informationen über die Vorteile einer Mitgliedschaft. Wir freuen uns auf Euch!


Comments


bottom of page