top of page

Mitgliederversammlung 2023


In Berlin fand am Samstag die diesjährige Mitgliederversammlung (MV) der DGPA e.V. statt. Das Deutsche Herzzentrum der Charité stellte den Weißen Saal zur Verfügung, sodass ungefähr 44 Teilnehmende vor Ort anwesend sein konnten. Weitere 63 Teilnehmende wählten sich online in die Veranstaltung ein. Nach einer kurzen Eröffnung durch den Vorstand, fuhr Daria Hunfeld fort und berichtete von den Ereignissen in der Zeit nach der letzten MV in Düsseldorf bis jetzt. Wir haben auf den sozialen Medien und auf dem Newsblog davon berichtet. Neben Einladungen der Bundesärztekammer und des Marburger Bundes, zeigte die DGPA e.V. Präsenz auf weiteren Veranstaltungen und platzierte das Thema Physician Assistant immer wieder, zuletzt beispielsweise in einem Webinar gemeinsam mit MEDIZIN TO GO. Innerhalb des Berufsverbandes gab es auch einige Umstrukturierungen. Arbeitsgruppen aus dem Ressort Öffentlichkeitsarbeit wechselten beispielsweise in das Ressort Qualitätssicherung und es bildete sich die erste Sektion Ambulante Versorgung. In dem Zuge wurde außerdem erstmals die neue Sektion Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie verkündet. Tom Küttner wurde später im geschlossenen Teil ordnungsgemäß zum Sektionsleiter gewählt. Ein Bericht zu seiner Person und der Sektion folgt. Daria Hunfeld berichtetete des Weiteren, dass ,gemeinsam mit dem PA Blog, mittlerweile schon vier PA Connector Treffen ausgerichtet werden konnten. In einem Vortrag von Hendrik Bollen, den er im Anschluss an das DGPA-Update hielt, erwähnte er, dass sogar weitere private Treffen bereits zustande kamen. Hendrik gab der Zuhörerschaft einen Blick hinter die Kulissen von PA Blog und Co. Besonders interessant war der Weg zur Gründung sowie die Zahlen, die Hendrik präsentierte. Die Vielzahl an Aufrufen auf Instagram, YouTube und den Webseiten sowie diverse Anfragen aus der PA-Community, sind nur ein kleiner Beweis für das große Interesse, das an PA-relevanten Themen besteht. Damit endete der offene Teil und es folgte eine Pause, in der sich die Teilnehmenden beim Mittagssnack kennenlernen und austauschen konnten.

Im geschlossene Teil der MV nahmen 34 Mitglieder online teil. Nach den offiziellen Vereinsberichten, folgten die Jahresberichte der Ressorts durch die Leiter:innen. Patrick Klein machte den Anfang und berichtete von den Ereignissen im Ressort Berufsausübung. Jenny Frank, Jana Bussmann und Anja Schrönghammer berichteten jeweils als Vertreterinnen der Ressorts Öffentlichkeitsarbeit, Ausbildung und Qualitätssicherung welche Thematiken und Projekte die jeweiligen Arbeitsgruppen im Ressort bearbeiteten. Alle drei riefen die Mitglieder dazu auf, sich gerne aktiv mit einzubringen. Die Ressorts und die jeweiligen Arbeitsgruppen würden sich nicht nur über tatkräftige Verstärkung freuen, sondern benötigen diese auch. Über unser Kontaktformular oder die jeweiligen Ressortleitungen, kann gerne jederzeit Kontakt aufgenommen werden. Auch die Bereiche Innen- und Außenkommunikation, IT und Datenschutz präsentierten ihren Jahresbericht. Durch den Rücktritt von Luise Müller, ehemalige Leiterin des Ressorts Öffentlichkeitsarbeit, stand die Wahl einer Nachfolgerin oder eines Nachfolgers aus. Jennifer Frank stellte sich zur Wahl auf und wurde von den Anwesenden einstimmig gewählt. Außerdem wurde für jedes Ressort und den Bereich der Innen- und Außenkommunikation eine Vertreterin gewählt. Die Mitgliederversammlung endete mit einer freudigen Nachricht: die DGPA e.V. verzeichnet aktuell mehr als 1000 Mitglieder! Wir freuen uns über jede einzelne Person und bedanken uns für die Unterstützung! Im Vergleich dazu waren es 2022 lediglich 397 Mitglieder. Diese Entwicklung ist ein großer Erfolg, den wir als Interessenvertretung aller Physician Assistants in Deutschland gemeinsam erreicht haben und der ohne den ehrenamtlichen Einsatz der aktiven Mitglieder und des Vorstands nicht möglich gewesen wäre! Auf ein weiteres erfolgreiches Jahr und bis zum nächsten Mal, wenn wir uns (spätestens) auf der MV 2024 und dem ersten Physician Assistant Kongress der DGPA e.V. wiedersehen!



1. Bild (v. l. n. r.): Felix Wittmann, Jennifer Frank, Tom Küttner, Mona Kleine, Stefanie Kannert, Aike-Ludger Abeln, Larissa Schemel, Jana Bussmann, Martina Dichting, Patrick Klein, Daria Hunfeld


2. Bild (v. l. n. r.): Aike-Ludger Abeln, Daria Hunfeld, Patrick Klein


3. Bild Gruppenbild mit den vor Ort anwesenden Mitgliedern der DGPA e.V.












Comments


bottom of page