Unsere Base - Finden Sie schnellen Zugriff über unsere Directlinks

tba

tba

© 2019 DGPA e.V.

Members

Partner & Projekte 

Presse

Die Staatliche Studienakademie Plauen bietet seit Oktober 2015 den Studiengang „Physician Assistant - B.Sc." als weiteres Duales Studienangebot an.

Ziel ist eine akademische Ausbildung auf einem Niveau zwischen den Qualifizierungsstufen „Arzt" und „Pflegepersonal" für einen Einsatz in Kliniken. In der Entwicklung der deutschen Gesundheitsversorgung erfuhr die tägliche Arbeit des Arztes in den letzten 20 Jahren eine rasante Überlagerung von nicht originär höchstpersönlichen ärztlichen Tätigkeiten. Zur Ausführung solcher Tätigkeiten sind typischerweise Kenntnisse notwendig, die bisher von keiner anderen Berufsgruppe als den Ärzten vorgehalten wurde.

Deshalb ist die Profilierung eines neuen Berufsbildes mit grundlegender medizinischer Kompetenz und der Fähigkeit zur Ausführung delegierbarer ärztlicher Tätigkeiten zielführend. Im internationalen Vergleich wird eine solche Position bereits lange und erfolgreich durch Physician Assistants wahrgenommen.

Mit Hilfe von Physician Assistants sollen Ärzte

  • von organisatorischen Tätigkeiten,

  • von administrativen und Dokumentationsaufgaben und

  • von delegierbaren Heilbehandlungsleistungen

entlastet werden. Diese erhalten dadurch wieder mehr Freiräume für originäre approbationsgebundene Tätigkeiten.

Ablauf des Studiums

  • Duales Studium - Theorie- und Praxisphasen wechseln sich etwa vierteljährlich ab

  • Theorieanteile: 1-6 Lehreinheiten (08:00 – 18:30 Uhr) von Montag bis Freitag, in Ausnahmen am Samstag (08:00 – 13:00 Uhr), Präsenzpflicht

  • Praxisanteile: Vollzeitbeschäftigung beim Praxispartner

  • 25 Pflicht-, 4 Wahlpflicht-Module, 5 Praxismodule, 1 Modul Bachelorarbeit (insgesamt 180 ECTS)

 

  • Studienbeginn: jährlich zum Wintersemester

  • Dauer: 6 Semester

  • Abschluss: Bachelor of Science (B. Sc.)

  • Gebühren: keine

Zugangsvoraussetzungen    

  • abgeschlossene 3-jährige Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf

  • Hochschulreife, alternativ Zugangsprüfung an der Staatlichen Studienakademie Plauen

  • Vertrag mit einem Praxispartner

Studieninhalte

  • medizinisches Fachwissen

  • medizinökonomische Kompetenz

  • Organisations- und Methodenkompetenz

  • Praxiseinsatz

 

Praxispartner

Die praktischen Anteile des Studiums absolvieren Sie bei Ihrem Praxispartner. Sie sind dort für die Dauer Ihres Studiums als Mitarbeiter/in angestellt und erhalten eine monatliche Vergütung. In Frage kommen verschiedene medizinische Einrichtungen (z.B. Kliniken, Medizinische Versorgungszentren, Arztpraxis-Netzwerke, Öffentliches Gesundheitswesen usw.). Sie werden in der Regel von erfahrenen Ober- bzw. Fachärzten betreut und angeleitet. Die Ausbildungsinhalte sind in einem Logbuch festgelegt. Kooperationen des Praxispartners mit anderen Einrichtungen sind möglich, um alle Ausbildungsinhalte zu gewährleisten.

 

Wohnen während des Studiums

Die Wohnungsbaugesellschaft Plauen bietet möblierte WG-Zimmer an (EUR 195 - 210 warm). Die Anmietung nur für die Theoriephasen ist exklusiv für Studierende der Studienakademie Plauen möglich.


Weitere Informationen finden auf der Homepage der staatlichen Studienakademie Plauen.

(letzte Aktualisierung 12/2016)