Unsere Base - Finden Sie schnellen Zugriff über unsere Directlinks

tba

tba

© 2019 DGPA e.V.

Members

Partner & Projekte 

Presse

EUFH_CMYK.jpg

Der Bachelor-Studiengang Physician Assistant qualifiziert für die eigenständige, ärztlich delegierte Assistenztätigkeit im Berufsfeld des Operationsdienstes, der Intensivstation, der Notfallambulanz, der Dialyse und der Funktionsdiagnostik.
Der Studiengang schließt mit dem akademischen Grad "Bachelor of Science" ab.

Der Studiengang ist durch die AHPGS akkreditiert.

Wir weisen Sie darauf hin, dass nach der akuellen Rechtslage in der Bundesrepublik Deutschland auch nach Abschluss des Studiums die Leistungserbringung unter der Aufsicht eines Arztes erfolgt, soweit es sich um ärztliche Tätigkeitsbereiche handelt.

Studieninhalte (u.a.):

  • Anamneseerhebung, Untersuchungsverfahren und vorbereitende Aufklärung und Beratung

  • Medizintechnische Grundlagen und Gerätetechnik

  • Informationsmanagement und Abrechnungssysteme


Zugangsvorraussetzungen:

Zugelassen werden alle Bewerberinnen und Bewerber mit allgemeiner oder fachgebundener Hochschulreife oder Fachhochschulreife sowie einer zusätzlich abgeschlossenen Berufsausbildung in einem der beispielhaft genannten Gesundheitsfachberufe:

 

•             Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

•             Operationstechnische/-r, chirurgisch-technische/-r Assistent/-in

•             SaZ im SanD der Bundeswehr (BFD-förderfähig)

•             Rettungsassistent/-in und Notfallsanitäter/-in

•             Anästhesietechnische/-r Assistenten/-in

•             Medizinische/-r Fachangestellte/-r

•             Logopäde/-in, Ergo- oder Physiotherapeut/-in



Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der eufh.de


(letzte Aktualisierung 15/2019)