Unsere Base - Finden Sie schnellen Zugriff über unsere Directlinks

tba

tba

© 2019 DGPA e.V.

Members

Partner & Projekte 

Presse

Der Bachelor-Studiengang Medizinische Assistenz – Chirurgie wird seit Oktober 2013 angeboten. Er ist interdisziplinär angelegt, um ein breitgefächertes Angebot theoretischer Wissensgrundlagen und deren praktische Relevanz im professionellen Handeln zu gewährleisten. Ab Oktober 2020 wird ein Master-Studiengang „Physician Assistance“ eingeführt, um der außerhalb Deutschlands gängigen Verortung des „Physician Assistant“ auf Master-Niveau zu entsprechen und damit internationale Mobilität zu sichern.

 

Studieninhalte

In den ersten vier Semestern ist die Ausbildung breit angelegt, im 5. und 6. Semester können die Studierenden zwischen den Schwerpunkten operative Medizin  und Ambulante Versorgung wählen. Die curricularen Inhalte entsprechen den Empfehlungen der BÄK. Das Studium dauert 6 Semester und ist von der AHPGS akkreditiert (https://ahpgs.de/wp-content/uploads/2018/10/KD_D%C3%BCsseldorf_BA_Med_Assistenz_Ch.pdf).

Studienstart ist jeweils im April und im Oktober.

 

Zugangsvoraussetzungen
Die Zulassung zum Studium erfordert eine Hochschulzugangsberechtigung in Form eines Abiturs, einer Fachhochschulreife (§49 Hochschulgesetz NRW) oder eine mindestens zweijährige Berufsausbildung mit anschließender mindestens dreijähriger Tätigkeit im Ausbildungsberuf oder in einem der Berufsausbildung fachlich entsprechenden Beruf (§3 HHZBVO NRW). Weiterhin wird ein 4-wöchiges, chirurgisches Krankenhauspraktikum oder ein Praktikum in einer vergleichbaren Einrichtung verlangt, eine längere Berufserfahrung – z.B. durch ein FSJ – wird empfohlen.

 

Praxispartner
Für die Praxisphasen existiert ein Netzwerk von über 50 Kliniken mit knapp 200 Abteilungen, das ständig erweitert wird (https://www.fliedner-fachhochschule.de/studienangebot/bachelor/b-sc-medizinische-assistenz-chirurgie/kooperationen-medizinische-assistenz-chirurgie-b-sc/). Dazu gehören auch zunehmend Universitätsklinika.

 

Weitere Informationen finden auf der Homepage der Fliedner Fachhochschule http://www.fliedner-fachhochschule.de/