Unsere Base - Finden Sie schnellen Zugriff über unsere Directlinks

tba

tba

© 2019 DGPA e.V.

Members

Partner & Projekte 

Presse

Im Oktober 2010 startete die Duale Hochschule Baden-Württemberg am Standort Karlsruhe den neuen Bachelorstudiengang Physician Assistant - Arztassistent (B.Sc.). Sie reagiert hiermit auf den erhöhten Bedarf an hochqualifizierten Gesundheitsleistungen. Ärzte sollen durch die Entlastung von Routinetätigkeiten mehr Freiräume für nicht delegierbare Leistungen erhalten. Gleichzeitig soll die Effizienz des Personaleinsatzes im OP und der Ambulanz durch diese neue Berufsgruppe erheblich gesteigert werden.
Die Gestaltung der Studieninhalte entspricht dem der Studiengänge in den USA, den Niederlanden und Großbritannien.
Der Studiengang ist naturwissenschaftlich-medizinisch geprägt. Das Studium dauert drei Jahre und ist ein duales Vollzeitstudium, in dem sich dreimonatige Phasen von Theorie (Hochschule) und Praxis (medizinische Einrichtung) abwechseln. 
In den ersten vier Semestern (Grundstudium) erfolgt eine breite theoretische und praktische Ausbildung, im 5. und 6. Semester können die Studierenden dann zwischen den Profilierungsrichtungen Chirurgie (inkl. Urologie und Orthopädie/Unfallchirurgie) und Innere Medizin wählen.  
Während des Studiums erhalten die Studierenden durchgängig Gehalt durch die Partnerklinik. Die Bewerbung erfolgt direkt bei den Praxispartnern.


Die Zulassung zum Studium erfordert:
Eine abgeschlossen Ausbildung in einem 3-jährigen Gesundheitsberuf, also z.B.: 

  • examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

  • Kinderkrankenpfleger/-in, Altenpfleger/-in

  • Hebammen / Geburtshelfer

  • MTA, OTA oder MFA


Außerdem ein Ausbildungsvertrag mit einer Klinik / Praxis,
sowie eine Hochschulzugangsberechtigung:

  • Abitur

  • Fachhochschulreife (nach erfolgreich absolvierter Deltaprüfung an der DHBW),

  • oder eine Zulassung als besonders qualifizierter Berufstätiger nach dem Landeshochschulgesetz                   (ggf. mit Eignungsprüfung).


Weitere Informationen finden auf der Homepage der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

(letzte Aktualisierung 6/2015)