Unsere Base - Finden Sie schnellen Zugriff über unsere Directlinks

tba

tba

© 2019 DGPA e.V.

Members

Partner & Projekte 

Presse

Der Studiengang Physician Assistance (B.Sc.) ist eine in Deutschland neue, attraktive Alternative zum Medizinstudium. Das Bachelor-Studium qualifiziert Sie zur Ausübung delegierter ärztlicher Tätigkeiten. Damit sind Sie ein wichtiges Bindeglied für die an der Patientenversorgung beteiligten Berufsgruppen, erhöhen die Effizienz der Prozesse in den Krankenhäusern und leisten einen wertvollen Beitrag im Rahmen der Qualitätssicherung.

Die generalisierte Ausbildung mit umfassenden medizinischen Fachkompetenzen und praktischen Fähigkeiten ermöglicht Ihnen, in unterschiedlichen medizinischen Fachdisziplinen tätig zu werden. Einsatzfelder finden sich beispielsweise in Krankenhäusern und Polikliniken, Tageskliniken, Ärztehäusern, medizinischen Versorgungszentren sowie anderen ambulanten Einrichtungen. Als Physician Assistant sind Sie ausschließlich dem ärztlichen Dienst zugeordnet, die Letztverantwortung des Arztes bleibt unberührt.

Die Studiengangsschwerpunkte orientieren sich an denen des Medizinstudiums. Inhalte von Vorklinik, Klinik und Famulatur finden Berücksichtigung. Zu den zentralen Fächern gehören Anatomie, Pathophysiologie, Untersuchungsverfahren sowie fach- und fallspezifisches Handeln in der klinischen Medizin.

Das Studium

  • Dauer 6 Semester

  • Studienbeginn September

  • Abschluss Bachelor of Science


Dieser Studiengang wird an folgenden Standorten angeboten:

  • Frankfurt am Main

  • München


Die Zulassung zum Studium erfordert:

  • Hochschulzugangsberechtigung oder Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte und

  • Medizinischer Berufsabschluss

 


Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Carl Remigius Medical School.


(letzte Aktualisierung 2/2017)